Interview: Vereinsgeschichten aus Haselünne

Aktualisiert: Aug 13


Daniel Schröder und Martin Traband | Foto: Schützenverein Haselünne Stadtmark Siedlung

Haselünne. In unserer Sendung "Schützenfest im Radio - Vol. 4", Ausstrahlung am 12.06.2021, haben 1. Vorsitzender Martin Traband und Schießoffizier Daniel Schröder vom Schützenverein Haselünne Stadtmark Siedlung interessante Geschichten erzählt. Hier einige Ausschnitte.


Verein wurde nach einem Kinderfest gegründet und der Mitgliedsbeitrag lag bei 0,50 Pfennig im Monat. Der Beitrag wurde perv er Haustür der Mitglieder kassiert. Noch heute sammelt der Verein für die Hinterbliebenen verstorbener Mitglieder. Nicht per Lastschriftverfahren, sondern wie früher: vor der Haustür. Wohl einzigartig im Emsland ...


Interessantes wusste der 1. Vorsitzende zum Schützenhaus zu erzählen.


Eine weitere interessante Geschichte: die Stadt Haselünne hat den Vereinsnamen geändert!


O-Töne aus der Sendung Schützenfest im Radio, Ausstrahlung 12.06.2021 auf der Ems-Vechte-Welle

Foto: Schützenverein Haselünne Stadtmark Siedlung

25 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen