Inklusion im Schützenverein


Eine Schießvorrichtung für sehbehinderte und blinde Vereinsmitglieder hat die Schützengesellschaft Zellerfeld von 1539 e.V. installiert | Foto: Verein

Zellerfeld. Für die Schützengesellschaft Zellferfeld ist Insklusion ein wichtiges Thema. Seit vielen Jahren schon en­ga­gie­ren sich die Schützinnen und Schützen aus dem Oberharz dem Thema Inklusion. So wurde eine Schießvorrichtung installiert, mit der sehbehinderte und blinde Vereinsmitglieder am Schießsport teilnehmen können.


Der Schützenvogt Rolf Köhler von der Schützengesellschaft hat in unserer Sendung am 27.08.2022 die Gesellschaft und die Vorrichtung vorgestellt.


| www.zellerfelder-schuetzen.de